Hier gehts zum neuen Blog... Dieses Archiv besteht nicht immer, sondern wird nach und nach in die neue Seite eingebaut.

Ich freu mich wenn ihr mich weiterhin im neuen Blog besuchen kommt.

Liebe Grüsse Alexandra

11. März 2012

Buchpost {10/12}

Nach dem ich gestern so gar keine Zeit hatte hier tätig zu sein gehts heute aber wieder normal weiter. Zur Zeit ist hier echt der Wurm drin und ich hab immer was um die Ohren. Und wenn ich dann endlich mal etwas Zeit hab, hab ich echt keinen Bock mich an den Compi zu setzen und die wenige Zeit noch hier zu verbringen, dann nehm ich lieber ein Buch und lese etwas. Komm ja eh schon nicht wirklich voran was das lesen angeht. Ich hoff ihr habt dafür etwas Verständnis, ich hoff das wird auch bald wieder mal etwas ruhiger hier. Aber jetzt möchte ich eich erzählen welches Buch, ja diese Woche ist es nur eins, der Postbote mir gebracht hat.


Vom Rowohlt Verlag / Wunderlich bekam ich dieses Buch zugestellt. Mundstuhl kennt ziemlich jeder, denk ich mal, auch wenn es nur vom hörensagen ist. 

INHALT
Komiker ist der beste Beruf der Welt, unser Leben ist phantastisch!

Wir können morgens ausschlafen, fahren mit unserem Tourbus durch die Republik, gehen abends in ausverkauften Hallen auf die Bühne, lassen uns abfeiern und verdienen viel Geld. Und das Schönste ist: Komiker werden ist keine Zauberei! Sie sind hässlich wie die Sünde? Spitzenvoraussetzung! Sie sind ausgesprochen hübsch? Genauso gut! Sie haben einen Sprachfehler? Ideal – gehen Sie keinesfalls zu einem Logopäden! Schauen Sie uns an: der eine von zwergenhaftem Wuchs und glatzköpfig, der andere fast blind und viel zu fett. Zusammen allerdings megaerfolgreich. Doch das war nicht immer so ... Quelle | rowohlt.de

Dieses Buch erzählt die Geschichte die Werner und Niedereichholz zu denen wurden was sie jetzt sind, erfolgreich! Das dieser Weg sicher nicht immer einfach war, sondern der ein oder andere Tiefschlag in Kauf genommen werden musst, scheint klar, und dies können wir jetzt in diesem Buch nachlesen.

Ja, mal sehen wie das dann ist, ich habs ja sonst nicht so mit diesen 2. Ist einfach nicht so meine Art von Humor, aber ich lass mich überraschen, egal auf welche Weise ;)

Liebe Grüsse und bis zur nächsten Woche
Alexandra 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen